Schritt?4 - Das Attraktive ausw?hlen

M?glichkeiten der Geldanlage

Sprechen Sie mit Ihrem Sparkassen-Berater über Ihre aktuelle Lebenssituation. Finden Sie gemeinsam mit ihm?eine für Sie entsprechende Geldanlage.

Die Entwicklungen an den Finanzm?rkten machen es Anlegern nicht immer leicht, die richtige Entscheidung zu treffen. Deshalb bieten unsere Anlagem?glichkeiten besondere Aspekte der Flexibilit?t, Verl?sslichkeit, Transparenz sowie hohe Produktqualit?t. Dazu haben wir ein klar strukturiertes Anlageangebot speziell für Ziele wie Altersvorsorge, Verm?gensaufbau und -optimierung entwickelt.

Apropos: Was ist ein Fonds?

Investmentfonds

Verschiedene Fondsarten bieten Ihnen?interessante M?glichkeiten für Ihre Geldanlage:

Mehr zu Aktienfonds
Aktienfonds
Mehr zu Rentenfonds
Rentenfonds
Mehr zu Mischfonds
Mischfonds
Nachhaltigkeitsfonds
Nachhaltigkeitsfonds
Mehr zu Immobilienfonds
Immobilienfonds
Mehr zu verm?gensverwaltende Fonds
Verm?gensverwaltende Fonds
Geldmarktnahe Fonds
Geldmarktfonds
Deka ETFs
B?rsengehandelte Fonds (ETFs)

Weltweit im Gesch?ft

Die Deka-Gruppe managt rund 275 eigene zentrale Publikumsfonds und b?rsengehandelte Fonds (ETFs). Darüber hinaus kooperiert sie mit ausgew?hlten, international renommierten Partnern. Hierzu z?hlen: BlackRock, Franklin Templeton Investments, Janus Henderson Investors, Goldman Sachs Asset Management, J. P. Morgan Asset Management, Fidelity International, Schroders, Swisscanto, Columbia Threadneedle Investments, UBS Global Asset Management. Somit umfasst die zentrale Produktpalette rund 680 Publikumsfonds.
?
Die Fondsarten unterscheiden sich haupts?chlich in der Anlagestrategie. Sie bestimmt, wie das Geld der Anleger investiert wird. Beispielsweise kann der Schwerpunkt mehr auf Chancenorientierung oder eher auf Sicherheit liegen. Denn bei jeder Kapitalanlage bestehen auch gewisse Risiken. Die Kurse der Verm?genswerte im Fonds (insbesondere Aktien) bestimmen den Fondspreis. Diese unterliegen t?glichen Schwankungen, k?nnen auch fallen und zu Verlusten im Rahmen der Anlage führen.

Verm?gensverwaltung

Geldanlage mit Deka Verm?gensverwaltungsprodukten

Die Deka-Gruppe bietet auch Verm?gensmanagement an: eine professionelle fondsgebundene Verm?genssteuerung mit einfacher Handhabung und niedrigen Einstiegssummen sowie exzellentem Service. Unsere Anleger k?nnen dabei – fein abgestimmt ganz nach ihren individuellen Vorstellungen und Pl?nen – je nach Risikobereitschaft aus verschiedenen Varianten w?hlen.

Das Verm?gensmanagement investiert dazu je nach Produktlinie weltweit oder mit Euroland-Fokus in die Anlageklassen Aktien, Renten und Liquidit?t. Zur Anlage stehen neben Deka Investmentfonds auch hier Fonds unserer zehn international renommierten Kooperationspartner zur Verfügung. Die so erreichte breite Streuung über verschiedene M?rkte, Anlageklassen und Fondstypen erlaubt es, für unsere Kunden flexibel auf Marktschwankungen zu reagieren. Das Produktangebot wird durch weitere optional w?hlbare Depotstrategien für unsere Kunden erg?nzt.

Mit Bedacht w?hlen

Je h?her der Aktienanteil, desto schneller k?nnen Sie vorankommen, und je niedriger der Aktienanteil, desto best?ndiger kann sich Ihre Geldanlage entwickeln. Gleichzeitig k?nnen bei h?herem Aktienanteil h?here kapitalmarktbedingte Kursschwankungen auftreten. Bei einem gr?ßeren Aktienanteil steigen auch die Wahrscheinlichkeit und die H?he von Wertschwankungen entsprechend. Kursverluste und damit ein Rückgang des Depotwertes k?nnen nicht ausgeschlossen werden.

Berechnen Sie die Wertentwicklung

Verm?gen managen
Deka-Verm?genskonzept

Verm?gensverwaltende Konzepte mit Fokus auf Anlagen in ETFs

Individuelle Verm?gensverwaltung mit Fokus auf Anlagen in Einzeltitel

Zertifikate

Geldanlage mit unseren Zertifikaten

Wir bieten interessante Produkte, mit denen je nach Ausgestaltung in nahezu allen Marktphasen die Chancen der Kapitalm?rkte genutzt werden k?nnen: über 25 Mrd. Euro Zertifikate-Absatzvolumen, eine Vielzahl von innovativen Anlagem?glichkeiten und über 14.000 aufgelegte Emissionen sind Ausdruck für unsere etablierten Gesch?ftsbeziehungen im Zertifikatebereich zu nahezu allen Sparkassen und deren Kunden.

Bei Zertifikaten k?nnen Sie zwischen den unterschiedlichsten Typen und vielen Ausstattungsvarianten w?hlen. Ob an den Finanzm?rkten die Kurse steigen, fallen oder seitw?rts tendieren – mit dem richtigen Zertifikat k?nnen Sie gut fahren. Entscheidend für die Auswahl sind Ihre finanziellen Ziele.

Ausführliche Informationen zur Anlage in Zertifikate

Was sind Zertifikate?

Je nach Ausgestaltung sind Zertifikate der DekaBank eine gute Alternative, wenn:

  • Sie sich regelm?ßige, feste Zinszahlungen sichern wollen.
  • Sie Ihr angelegtes Kapital ganz oder teilweise schützen m?chten.
  • Sie schon beim Kauf wissen m?chten, was Sie am Ende der Laufzeit herausbekommen k?nnten.
  • Sie?an den Chancen der Aktienm?rkte teilhaben, aber nicht direkt in Aktien anlegen m?chten.
  • Sie neue M?glichkeiten suchen, abseits der Aktienm?rkte?an der Finanzkraft der Unternehmen teilzuhaben.
  • Sie Ihr Anlagespektrum erweitern und Ihr Depot weiter diversifizieren wollen.

Marktfuehrer-bei-Zertifikaten-in-Deutschland_960x700.jpg

Marktführer im deutschen Zertifikategesch?ft

Mit einem Marktanteil von 23,3 % nach Marktvolumen bei derivativen Wertpapieren ist die DekaBank Marktführer im deutschen Zertifikategesch?ft. Des Weiteren ist die DekaBank in der Kategorie der Aktienanleihen weiterhin an der Spitze. Dort betr?gt ihr Marktanteil mittlerweile 19,8 %. Bei den Strukturierten Anleihen konnte sie die Spitzenposition ausbauen, mit einem Marktanteil von 37,9 %.

Quelle: Deutscher Derivate Verband, M?rz 2020.


Auszeichungen: Scope Award 2020 als "Bester Zertifikate Emittent" und Scope Rating AAA, Zertifikate Management Rating

Mehrfach ausgezeichnet

Die DekaBank wurde bei den Scope Zertifikate Awards 2020 als Siegerin in der Kategorie "Prim?rmarkt" ausgezeichnet.
?
Die Ratingagentur Scope bescheinigt der DekaBank zudem zum dritten Mal in Folge exzellente Qualit?t und Kompetenz als Emittentin von Anlagezertifikaten im Prim?rmarkt.

Altersvorsorge

Altersvorsorge mit Deka Investments

Gut gewappnet für die Zukunft: Ausgew?hlte Deka Investmentfonds eignen sich auch zur Nutzung der staatlichen F?rderm?glichkeiten für die Altersvorsorge, wie zum Beispiel die Riester- oder Rürup-F?rderung. Insbesondere über einen l?ngeren Zeitraum hinweg k?nnen hier schon mit geringen Beitr?gen interessante Renditechancen genutzt werden – auch in bewegten Zeiten. Und je l?nger Sie sparen, desto mehr wirkt sich eine positive Rendite aus.

Ein besonderer Vorteil bei einem Deka Riester-Produkt ist, dass Sie gleichzeitig an einer Garantie aller Einzahlungen und Zulagen zu Beginn der Auszahlungsphase teilhaben. Garantiegeber ist dabei die DekaBank Deutsche Girozentrale, Frankfurt am Main.

Hinweis zur Riester-F?rderung: Voraussetzung für den Erhalt der vollen Zulagen ist, dass ein Sparbetrag von mindestens 4 Prozent des sozialversicherungspflichtigen Vorjahreseinkommens, maximal 2.100,– Euro abzüglich Zulagen, mindestens der Sockelbeitrag von 60,– Euro, erbracht wird. Eine mittelbare Zulagenberechtigung besteht seit 2012 nur, wenn mindestens 60,– Euro Eigenbeitrag erbracht werden. Grund- und Kinderzulage werden gekürzt, wenn geringere Eigenbeitr?ge geleistet werden. Beitr?ge bis zum H?chstbetrag von 2.100,– Euro p. a. k?nnen auch als Sonderausgaben geltend gemacht werden. Das Finanzamt prüft bei Abgabe der Anlage AV automatisch, ob die m?gliche Steuerersparnis h?her ist als die Altersvorsorgezulage. Bei einer Rückgabe vor Beginn der Auszahlungsphase besteht bei Riester-Vertr?gen keine Garantie bezüglich der eingezahlten Betr?ge. In diesem Falle kann es auch zu Verlusten im Rahmen der Anlage kommen. Wird vor Beginn der Auszahlungsphase über das Kapital verfügt, sind bei Beitr?gen mit Riester-F?rderung die gew?hrten Zulagen und Steuervorteile zurückzuzahlen (f?rdersch?dliche Verfügung).1

Mehr zu unseren Vorsorgel?sungen



Machen Sie den Vorsorge-Check!
Rentensch?tzer
Riester-Vorteil

Sparen mit Energiezufuhr vom Staat 1,2

Einen Teil sparen Sie selbst, den anderen erhalten Sie vom Staat – Jahr für Jahr. So einfach funktioniert die Riester-F?rderung.

Ganz konkret erh?lt jeder f?rderberechtigte Riester-Sparer j?hrlich 175,– Euro von Vater Staat zus?tzlich zu seinen Einzahlungen auf seinen Vertrag eingezahlt.
?
Familien bekommen außerdem für jedes Kind, vor 2008 geboren, 185,– Euro und bis zu 300,– Euro für jedes Kind, ab 2008 geboren, pro Jahr. Und Berufseinsteiger unter 25 Jahren erhalten noch einen einmaligen Berufseinsteiger-Bonus von 200,– Euro. Dazu kommen noch m?gliche Steuervorteile durch einen zus?tzlichen Sonderausgabenabzug.

Allein die staatliche Zulage sichert Altersvorsorge-Sparern also eine positive Rendite zum Auszahlungsbeginn.

1 Der erzielte Wertzuwachs ist mit dem individuellen Steuersatz zu versteuern.
2 Aussagen gem?ß aktueller Rechtslage, Stand: April 2020. Die steuerliche Behandlung der Ertr?ge h?ngt von den pers?nlichen Verh?ltnissen des jeweiligen Kunden ab und kann künftig auch rückwirkenden ?nderungen (z. B. durch Gesetzes?nderung oder ge?nderte Auslegung durch die Finanzverwaltung) unterworfen sein.

WertpapierSparen

Regelm?ßiges WertpapierSparen mit Deka Investments

Verfolgen Sie mit regelm?ßigen Betr?gen kontinuierlich Ihr pers?nliches Sparziel. So k?nnen Sie bereits ab 25,– Euro in kleinen Schritten in die Kapitalm?rkte einsteigen und sich an erfolgreichen Unternehmen beteiligen. Nutzen Sie die langfristig?interessanten Aussichten der Kapitalm?rkte für einen Verm?gensaufbau. Sparziele k?nnen auf lange Sicht besser beziehungsweise mit einem geringeren Aufwand erreicht werden. Der Zinseszinseffekt durch automatische Wiederanlage der Ertr?ge hilft beim Vem?gensaufbau mit. Und Sie bleiben dabei flexibel: So k?nnen Sie Ihre Sparrate je nach Bedarf anpassen.

Mit Verm?genswirksamen Leistungen wird Ihnen das Vorw?rtskommen noch leichter gemacht. Nutzen Sie beim Fondssparen die Zuschüsse von Staat und Arbeitgeber für Verm?genswirksame Leistungen bei Vorliegen der Voraussetzungen für die F?rderung. Oder sparen Sie für Kinder und Enkel.

Mehr zum Thema "Regelm?ßig sparen"

Mehr zum Thema "Sparen mit F?rderung - Verm?genswirksame Leistungen"

Mehr zum Thema "Sparen für Kinder und Enkel"


Jetzt neu: Clever sparen, was übrig bleibt – mit Deka-Abr?umSparen

Damit k?nnen Sie einfach verbleibendes Guthaben auf Ihrem Girokonto zu einem festen Termin, zum Beispiel kurz vor dem Gehaltseingang, auf Ihr DekaBank Depot umbuchen lassen und automatisch in Fondsanteile investieren. Die H?he des Restguthabens sowie den Termin zur Umbuchung bestimmen Sie selbst. Falls mal kein Guthaben übrig ist, wird automatisch ausgesetzt, und es erfolgt keine Anlage.

Mehr zum Thema "Deka-Abr?umSparen"

Zuschüsse, die sich lohnen1

Wer von seinem Arbeitgeber Verm?genswirksame Leistungen in H?he von bis zu 40,– Euro monatlich bezieht und in einen pr?mienberechtigten Aktien- oder verm?gensverwaltenden Fonds anlegt, kann sich zus?tzlich die staatliche Zulage von 20 Prozent auf j?hrliche Einzahlungen auf einen Maximalbetrag von 400,– Euro sichern. Diese F?rderung gilt für ledige Arbeitnehmer mit einem zu versteuernden Jahreseinkommen unter 20.000,– Euro bzw. 40.000,– Euro für zusammen veranlagte Verheiratete sowie eingetragene Lebenspartnerschaften. Dabei kann das Bruttoeinkommen allerdings deutlich über den genannten Einkommensgrenzen liegen. Beschr?nkt Steuerpflichtige erhalten die Sparzulage unabh?ngig von der H?he ihres Einkommens.

Sparpl?ne

Ungebrochen ist der Trend zum Wertpapiersparen: Im Jahr 2019 wurden 620.000 Sparpl?ne neu abgeschlossen. Das sind im Vergleich zum Vorjahr 50 % mehr Er?ffnungen. Damit erh?hte sich der Bestand auf 5,1 Mio. Vertr?ge.

Stand: Ende 2019

1 Aussagen gem?ß aktueller Rechtslage, Stand: April 2020. Die steuerliche Behandlung der Ertr?ge h?ngt von den pers?nlichen Verh?ltnissen des jeweiligen Kunden ab und kann künftig auch rückwirkenden ?nderungen (z. B. durch Gesetzes?nderung oder ge?nderte Auslegung durch die Finanzverwaltung) unterworfen sein.


? 动漫岛 - 十八禁啪漫动漫-成年AV动漫网站