Nachhaltigkeit in unseren Produkten

Bei der Deka z?hlt nicht nur die Wirtschaftlichkeit: Bei unseren Investitionen prüfen wir auch Umwelt- und Sozialkriterien.

Nachhaltigkeit im Gesch?ftsfeld Wertpapiere

Im Investmentprozess der Deka kommen grunds?tzliche Ausschlusskriterien zum Einsatz.
  • Hersteller von ge?chteten und kontroversen Waffen sowie Hersteller von Handfeuerwaffen sind ausgeschlossen.
  • In Unternehmen aus dem Bereich Kohlef?rderung und -verstromung wird nicht investiert, sobald eine festgesetzte Umsatzgrenze überschritten wird.
  • Zudem emittiert die Deka-Gruppe keine Produkte, die die Preisentwicklung von Grundnahrungsmitteln abbilden, und investiert nicht in Unternehmen mit eklatanten Verst?ßen gegen Menschenrechte.

Nachhaltigkeit und Immobilien

Gesch?ftsfeld Asset Management Immobilien

Das Gesch?ftsfeld Asset Management Immobilien hat unsere Grunds?tze zur nachhaltigen Unternehmensführung in eine eigene Nachhaltigkeitsstrategie?übersetzt. Sie orientiert sich an fünf Kerngr?ßen:
  • Mieterbindung mit Energie-Management erh?hen
  • Nachhaltigkeit als Instrument, um die Rendite zu optimieren
  • Positives Image als Anbieter nachhaltiger Immobilien st?rken
  • Soziale und gesellschaftliche Verantwortung im Tagesgesch?ft verankern
  • Regulatorische, nachhaltigkeitsbezogene Vorschriften erfüllen

Nachhaltigkeits-Filter für die Fondsliquidit?t

2018 haben wir einen Nachhaltigkeits-Filter für die Fondsliquidit?t aller Publikumsfonds und Teile der Spezialfonds im Gesch?ftsfeld AMI eingeführt. Beides basiert auf den?Prinzipien des?UN Global Compact.

Ausstattung und Bewirtschaftung von Geb?uden

Die Deka hat 2019 einen Kooperationsvertrag mit dem PropTech-Anbieter MeteoViva Climate abgeschlossen. Ziel ist es, Energieverbr?uche zu optimieren und CO2-Emissionen zu senken. Zudem soll in Zusammenarbeit mit MeteoViva Climate eine zentrale Verbrauchsdatenbank erstellt werden. In der Folge wurden in den mit MeteoViva Climate ausgestatteten Geb?uden die Energiekosten um bis zu 40 Prozent reduziert.

Nutzung erneuerbarer Energien

Die Klimawende unterstützen wir bereits seit 2013 durch den Bezug von ?kostrom. Durch 100 % ?kostrom für die Gemeinfl?chen und –technik des Großteils der deutschen Immobilien im Portfolio k?nnen j?hrlich über 30.000 Tonnen CO2 eingespart werden. Seit Anfang 2020 werden durch die Umstellung auf ?kogas zus?tzlich rund 9.500 Tonnen CO2 pro Jahr eingespart.

Geb?udezertifizierungen

Geb?udezertifikate bieten die M?glichkeit, Nachhaltigkeitskriterien nach unabh?ngigen sowie etablierten und anerkannten Maßst?ben zu messen und zu vergleichen. Im Fokus steht dabei die umfassende Bewertung einer Immobilie unter sozialen, ?kologischen und wirtschaftlichen Gesichtspunkten über den gesamten Lebenszyklus. Ende 2020 waren insgesamt 267 Immobilien im Wert von rund 28,5 Mrd. Euro zertifiziert. Das entspricht einer Zertifizierungsquote von rund 68 Prozent bezogen auf das gesamte Immobilienverm?gen der Deka.?

Erfahren Sie mehr über?Nachhaltigkeit bei?der Deka Immobilien.

Nachhaltigkeit im Kreditgesch?ft

Im gesamten Kreditgesch?ft arbeitet die Deka immer auf Basis ihrer Finanzierungsgrunds?tze. Die Grundlage dafür bildet die Kreditrisiko-Strategie der Deka-Gruppe. Mit Blick auf die ESG-Kriterien im Kreditgesch?ft schließt die Deka-Gruppe bereits seit einigen Jahren verschiedene Finanzierungsarten grunds?tzlich aus (vgl.?Negativliste im Nachhaltigkeitsbericht). Daneben haben wir nachhaltige Investitionsfelder definiert, in denen wir verst?rkt aktiv sein wollen (vgl.?Positivliste im Nachhaltigkeitsbericht).

Immobilienfinanzierungen

Im Bereich der gewerblichen Immobilienfinanzierung konzentriert sich die DekaBank auf transparente M?rkte weltweit – das bedeutet: liquide M?rkte mit einem sicheren rechtlichen Umfeld. Wegen ihrer Gr?ße, Transparenz und Liquidit?t sind diese für das Gesch?ftsfeld Immobilien von zentraler Bedeutung.

Wir schauen dabei nicht nur auf die Wirtschaftlichkeit: Bei jedem Neugesch?ft analysieren wir auch?Umwelt- und Sozialkriterien?für Finanzierungen von Immobilienkrediten und beziehen sie bei der Bewertung mit ein.

Spezialfinanzierungen

Die Spezialfinanzierungen der DekaBank setzen sich aus Transportmittelfinanzierungen, Infrastruktur- und Exportfinanzierungen sowie Sparkassen- und ?ffentliche Finanzierungen zusammen. Die DekaBank finanziert ausschließlich Flugzeuge und Schiffe, die den aktuellen, technischen Anforderungen hinsichtlich Treibstoffverbrauch und Umweltschutzrichtlinien entsprechen. Finanzierte Schiffe haben darüber hinaus eine Flagge zu führen, die vom Paris Memorandum of Unterstanding on Port State Control gelistet ist und die IMO-2020-Auflagen erfüllen.

Im Infrastruktur- und Exportkreditportfolio sind Finanzierungen von Wind- und Solarparks, Wasserkraftwerken, Forschungszentren, Krankenh?user und Straßen enthalten. Ein weiterer Fokus liegt auf Stadtwerken, die neue Energiekonzepte mit dem Ziel der Substitution von Kohlestrom durch regenerative Energiequellen umsetzen.

Lesen Sie im?Nachhaltigkeitsbericht 2020?mehr über unsere Finanzierungen.? ??
?
动漫岛 - 十八禁啪漫动漫-成年AV动漫网站