Beschaffung

Informationen für Lieferanten und Dienstleister

Sie wollen als Lieferant oder Dienstleister für die DekaBank t?tig werden? Dann sind Sie hier richtig. Denn alle unsere gruppenweiten Ausschreibungen werden gebündelt und im DekaBank-Providerportal ver?ffentlicht.
?
Um diese einsehen zu k?nnen, müssen Sie sich zun?chst selbst als potenzieller Provider unter https://einkauf.dekabank.de registrieren. Aus den hier abgefragten Kriterien k?nnen Sie auch unsere Mindestanforderungen an externe Dienstleister ersehen.
?
Die Registrierung ist kostenlos und Ihre Daten werden lediglich für interne Auswertungen verwendet. Entsprechen Sie als Provider unseren Anforderungen und besteht ein entsprechender Bedarf, werden Sie vom Einkauf der DekaBank kontaktiert.
?
Wenn Sie sich als potenzieller Lieferant registrieren wollen und noch Fragen haben, wenden Sie sich bitte per Mail an [email protected].

?nderungen bei der Rechnungseingangsbearbeitung!

Die DekaBank Deutsche Girozentrale hat ihren Rechnungseingangsprozess optimiert und vollumf?nglich auf den Empfang elektronischer Rechnungsdaten umgestellt.

Alle Rechnungen der Deka-Gruppe werden über unseren Partner OpusCapita Software GmbH empfangen.

Bitte beachten Sie, dass dieser Prozess nicht für Rechnungen gilt, die für das Sonderverm?gen der beiden Kapitalverwaltungsgesellschaften Deka Immobilien Investment GmbH und WestInvest GmbH bestimmt sind. Ebenso betrifft dieser Prozess keine Rechnungen, die als Rechnungsempf?nger DekaBank Deutsche Girozentrale
Niederlassung Luxemburg haben.

Für Sie als Lieferant ergeben sich dadurch folgende Vorteile:

  • Zeit- und Kostenersparnis bei der Erstellung der digitalen Rechnung
  • Transparenz bei der Rechnungszustellung
  • beschleunigte Zustellung und Bearbeitung Ihrer Rechnung
  • umsatzsteuerkonforme und rechtssichere übertragung der elektronischen Rechnung

Zur übertragung der Rechnungen stellt Ihnen unser Partner OpusCapita mit seinem Business Network folgende übertragungswege zur Verfügung:

  • Elektronische Rechnung (eInvoice)
  • E-Mail-Rechnung per PDF
  • Eingabe der Rechnung über das „OpusCapita Business Network“

Dazu ist es notwendig, dass Sie ihr Unternehmen einmalig über den Onboarding Service im Business Network von unserem Partner OpusCapita registrieren. Dort werden Sie aufgefordert eine Kontakt E-Mail-Adresse zu hinterlegen, über die unser Partner eventuell aufkommende formale Fragen zu Rechnungen (z.B. fehlende Rechnungsnummer) direkt mit Ihnen kl?ren kann, wodurch Verz?gerungen in der Bearbeitung vermieden werden. Folgen Sie einfach dem nachstehenden Link und starten den Onboarding Prozess über „Registrierung“:

https://businessnetwork.opuscapita.com/onboarding/public/landingpage/38f37be7-8e4d-4711-a822-da14370cc0d5
?
Für Ihre Fragen steht Ihnen unser Partner OpusCapita Software GmbH unter der Rufnummer? +49 (0)231-3967-350 gerne zur Verfügung.
?
Für die Rechnungsübertragung entstehen Ihnen keine Anbindungs- oder Transaktionskosten.
?
Bitte beachten Sie, dass es für eine effiziente Rechnungsbearbeitung zwingend notwendig ist, dass auf Ihren Rechnungen unsere Bestellnummer bzw. ein Deka-Ansprechpartner mit E-Mailadresse aufgeführt ist. Nur dann k?nnen wir eine zeitnahe und korrekte Rechnungsabwicklung gew?hrleisten. Rechnungen ohne Bestellbezug bzw. Nennung des Deka Ansprechpartners werden zukünftig abgewiesen.
?
Darüber hinaus m?chten wir darauf hinweisen, dass Ihre Rechnung(en) bitte nur einmal und nur auf einem Zustellungsweg geschickt werden. Rechnungsdubletten führen zu unn?tigen Zahlungs- und Prozessverz?gerungen!

Die bestehende Rechnungsadresse bleibt unver?ndert.
?
Wenn Sie Ihre Rechnung als E-Mail-Rechnung per PDF senden wollen, nutzen Sie bitte ab sofort die für die jeweilige Gesellschaft gültige E-Mailadresse:

Gesellschaft
E-Mailadresse
DekaBank
Deka Investment GmbH
Deka Immobilien Invest. GmbH
WestInvest GmbH
bevestor GmbH
Deka Verm?gensmanagement
GmbH
Deka Verm?gensverwaltung GmbH

Anforderungen für die Digitalisierung von E-Mail Rechnungen

Die wichtigsten Anforderungen für die Digitalisierung von E-Mail Rechnungen sind:

  • Es dürfen aus steuerlichen Gründen nur unver?nderbare Anh?nge verarbeitet werden, daher k?nnen nur Rechnungen im .pdf- oder .tif-Format akzeptiert werden.
  • Pro Einzelrechnung ist eine Datei zu erstellen und an uns zu senden. Sollten mehrere Rechnungen in einer Datei enthalten sein, werden diese nicht bearbeitet.
  • Die Rechnung inkl. aller rechnungsrelevanter Anlagen (z. B. Leistungsnachweise, Hotelbelege) muss in einem Dokument gesendet werden. Rechnungen mit separaten Anh?ngen, k?nnen von unserem Dienstleister nicht verarbeitet werden.
  • Die erste Seite der Datei muss immer die Rechnung sein, die Anlagen müssen danach eingeordnet sein.
  • Das Ausdrucken und anschließende wieder Einscannen von Rechnungen führt zu Qualit?tsverlusten und ist zu vermeiden. Kommentare oder rechnungsrelevante Informationen k?nnen in der Email, mit der die Rechnung geschickt wird, mitgegeben werden.

Bei Rechnungen, die dennoch zuerst ausgedruckt und anschließend gescannt werden, müssen folgende Mindestanforderungen erfüllt sein:

  • Die Druckqualit?t muss mindestens 600 dpi betragen
  • Die Aufl?sung des Scans muss mindestens 300dpi betragen

Alle weiteren Anforderungen an die Digitalisierung von E-Mail-Rechnungen finden Sie nach Registrierung im OpusCapita Business Network.

? 动漫岛 - 十八禁啪漫动漫-成年AV动漫网站